Herren 40 erfolgreich gegen TC TC Caesarpark Kaiserslautern

(MF) Am vergangenen Samstag, den 11. Juli 2020, hatten unsere Herren 40 den TC Caesarpark Kaiserslautern zu Gast in Münchweiler.

An die Hygienevorschriften waren alle Spieler gewohnt und alles wurde vorbildlich umgesetzt. Auch Zuschauer haben sich ohne Murren in die Anwesenheitsliste eingetragen.

Bei den vier Einzeln konnten unser Nummer 3 Bernd Corcilus und unsere Nummer 4 Ralf Schilder überzeugen und holten jeweils souverän die Punkte für den TCM. Auf Position 2 hatte sich Frank Schmidt im ersten Satz nochmal herangekämpft, war dann aber nach verlorenem Satz im 2. Durchgang auf verlorenem Posten. An Nummer 1 war Axel Flickinger gegen einen glänzend aufspielenden Gegner chancenlos.

So ging es mit 4:4 in die entscheidenden Doppel. Für Axel Flickinger rückte Martin Faust auf Postion 1 in die Mannschaft. Nach kurzer Beratung bot der TCM als Doppel 1 Schmidt/Corcilius und als Doppel 2 Faust/Schilder auf.

Während das 2er Doppel von Faust/Schilder, ohne Punktverlust, souverän eingefahren wurde, war es im 1er Doppel sehr spannend.

Im ersten Satz lag das Doppel von Kaiserslautern immer einen Punkt vorn und war mehrmals kurz vor dem Satzgewinn. Es ging dann in den hart umkämpften Tie-Break, den unsere Spieler abgeben mussten. Von dem Satzverlust ließen sich Schmidt/Corcilus jedoch nicht beirren und gewannen den zweiten Satz mit 6:3. Schmidt bereitete die Punkte vor und Corcilius fischte am Netz die Volleys ab.

Im CT des dritten Satzes konnten unsere Spieler zu Beginn auf 4:1 davon ziehen, ehe das Duo aus Kaiserslautern etwas herankam. Letztendlich machten Schmidt/Corcilius, nach vielen aufreibenden Ballwechseln, den entscheidenden Punkt zum 10:7 und damit zum Gesamtsieg des Tages.

Endergebnis: 10:4

Das erfolgreiche Team der Herren 40 (v. l. n .r.):

Ralf Schilder, Frank Schmidt, Bernd Corcilius, Axel Flickinger, Martin Faust

Erstes Medenspiel der Damen 40 - Pfalzliga

(BS) 

Am Samstag, dem 20.06.2020 waren die Damen 40 Pfalzliga SG Ingenheim/Offenbach 1 zu Gast beim TC GW Münchweiler.

Es war alles nicht so locker wie gewohnt: Die Hygienevorschriften waren vorbildlich umgesetzt, die Abstände wurden eingehalten. Auf das gewohnte Buffet wurde verzichtet. Trotzdem freuten sich alle, dass sie bei schönem Tenniswetter endlich wieder spielen konnten.

Die LK-überlegenen Spielerinnen der SG Ingenheim Offenbach 1 konnten 5 Einzel und 2 Doppel für sich entscheiden.

Im spannenden 2er Einzel setzte sich Amarilda Lang gegen die um zwei LK-Punkte besser eingestufte Sabine Bader durch und holte die Punkte nach Münchweiler. Ihre gute Leistung setzte sie auch im 1er Doppel fort, wo sie mit ihrer Partnerin Andrea Zinßius-Hoffmann Nerven zeigte und beide gefordert wurden, beste Bälle abzuliefern. Nachdem der erste Satz mit 6:1 deutlich gewonnen war, holten die Gegnerinnen im zweiten Satz im Tiebreak mit 5:7 auf. Der Champions Tiebreak war hart aber fair umkämpft und mit 10:6 gingen die Punkte schließlich nach Münchweiler.

H30 bereitet Platz 6 vor

(KPC) Die Sand-Krabbelgruppe ;-) unserer Herren 30 hat am Samstag, 20.06.2020, die Förmchen gegen schweres Arbeitsgerät getauscht und den an der Einfahrt liegenden Sand zu Platz 6 gekarrt, ihn dort eingeworfen und den Platz abgezogen.

Nach anschließender Wässerung muss der Platz in einigen Tagen noch gewalzt werden und wird dann ebenfalls zur Verfügung stehen.

Hier einige Impressionen:

Vielen Dank für diese Aktion!

Endlich wieder Tennis

(BSt) Medenrunde in Corona-Zeiten

Beim TC GW Münchweiler nehmen nicht alle Mannschaften an der diesjährigen Medenrunde teil, lediglich eine Damenmannschaft und zwei Herrenmannschaften.

Die Damen 40 eröffnen am Samstag, dem 20.06., zuhause die Runde in der Pfalzliga und begrüßen die SG Ingenheim/Offenbach I.

Die Plätze sind bestens präpariert. Außerhalb des Spielfeldes wird das strenge Hygienekonzept (z.B.nur eine Person pro Dusche/Umkleide und Vorgaben bei Getränke- und Speiseabgabe) umgesetzt.

Die Verantwortlichen sind vorbereitet und die Mannschaft ist froh, nun wirklich ernsthaft spielen zu können.

Weiter geht es eine Woche später, dann spielen sowohl die Damen außerhalb wie auch die Herren 50 in der A-Klasse in Neupotz und die Herren 40 in der B-Klasse beim TC 1984 Herschberg.

Bilder und Berichte von allen Spielen der Medenrunde sind auf der homepage www.tennisclub-muenchweiler.de und auf der Facebook-Seite des TC Münchweiler zu finden.

Wir gehen davon aus, dass auch die für Juli und August geplanten sonstigen Veranstaltungen auf unserer Anlage in Münchweiler stattfinden können.